Brianne Howey – Wikipedia auf Deutsch

Brianne howey 2022 1

Brianne Howy
Brianne Howey 2022 1.jpg

Hallo im Jahr 2022
Geboren (1989-05-24) 24. Mai 1989 (Alter 33)

Los Angeles, Kalifornien
Ausbildung New Yorker Universität
Beruf Darstellerin
aktive Jahre 2008 – heute
Ehepartner
Matthias Ziering

(M.

2021)

Brianne Nicole Howey (geb. 24. Mai 1989)[better source needed] ist eine amerikanische Schauspielerin. Sie hatte Hauptrollen in der Fox-Serie Der Exorzist (2016) und Der Durchgang (2019). Sie hatte eine wiederkehrende Rolle in der ersten Staffel des Superhelden-Dramas von The CW Batwoman (2019–2020) als Reagan Pye. Ab 2021 spielt sie die Hauptrolle der Georgia Miller in der Netflix-Komödie Ginny & Georgia (2021 – heute).

Frühen Lebensjahren

Howey wuchs in Pasadena, Kalifornien, bei ihrer jungen und alleinerziehenden Mutter auf, von der sie sich später in ihrer Rolle als Georgia inspirieren ließ, und ist die älteste von fünf Geschwistern. Sie besuchte die Flintridge Sacred Heart Academy, eine katholische Highschool für Mädchen in Pasadena, wo sie dem Improvisationsteam beitrat. Sie setzte ihre Schauspielausbildung fort und studierte Theater an der Tisch School of the Arts der New York University und am Lee Strasberg Theatre and Film Institute. Während ihrer Studienzeit spielte sie in den Kurzfilmen mit Gastgeschenke in 2008, Angemessenes Geschlecht im Jahr 2009 und Sucker Punch in 2010.

Karriere

Ihre erste TV-Rolle stand an 90210, als sie Stacy spielte, während sie an der NYU weitermachte. Howey hat in der Hauptrolle mitgespielt Verdrehte Geschichten im Jahr 2013.

Im Jahr 2014 spielte Brianne in der Komödie die Rolle der Candy Schreckliche Bosse 2 neben Jason Bateman. 2015 zog Brianne nach London, um ihre erste reguläre Hauptrolle in der britischen Fernsehserie zu drehen Ich lebe mit Modellen. 2016 bekam Howey die Rolle der Kat Rance in der Fernsehserie Der Exorzist, Schwester des besessenen Mädchens, gespielt von Hannah Kasulka. Im Jahr 2019 spielte Howey als Shauna Babcock, eine „Viral“, in Justin Cronin’s Der Durchgang. Im selben Jahr begann Howey eine wiederkehrende Rolle als Alison B. in Hulu’s Puppengesicht. Sie kehrte im Februar 2022 für die zweite Staffel zurück. Sie hatte auch eine Rolle in der romantischen Komödie von 2019 Plus eins.

Weitere Aufmerksamkeit erregte Howey durch ihre Rolle als Georgia in der Netflix-Serie Ginny & Georgia. Die Serie wurde am 24. Februar 2021 veröffentlicht und wurde schnell populär und zog 52 Millionen Abonnenten auf Netflix an. Es wurde am 19. April 2021 für eine zweite Staffel verlängert. Die zweite Staffel wurde am 5. Januar 2023 uraufgeführt.

Filmografie

Film

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
2014 ETXR Cece
2014 Schreckliche Bosse 2 Süssigkeit
2016 Super Novas Tiffany
2016 Viral Tara Dannelli
2016 Der einsame Wal Café-Hipster
2016 XOXO Darla
2017 Zeitfalle Jackie
2018 Kleine Hündinnen Sarah Richter
2019 Plus eins Jess Ramsey

Fernsehen

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
2010 90210 Stacey Folge: „Die Junggesellen“
2011 NCIS: Naval Criminal Investigation Service High-School-Mädchen Folge: „Unruhig“
2011–2012 Die Mitte Emily 2 Folgen
2012 Rache Vorabend 3 Folgen
2013 Baby Vater Susi Kettle Folge: „Ich bin nicht dieser Typ“
2013 Verdrehte Geschichten Susanne Folge: „Biss“
2013 Roter Schreck Audrey Stone Webserie; Hauptrolle
2013 Kriminelle Gedanken Heather Clarke 2 Folgen
2014 Hart von Dixie Lulabelle Folge: „Ein besserer Mann“
2014 Verdrehte Whitney Taylor 4 Folgen
2014 Spielhaus Cecilia Folge: „Bosephus und der Wels“
2015–2017 Ich lebe mit Modellen Scharlach Hauptrolle
2015 Schreiköniginnen Melanie Dorkus 2 Folgen
2015 Hawaii Five-0 Lia Folge: „Na Pilikua Nui“
2016 Das seltsame Paar Allyson Folge: „Von hier bis zur Reife“
2016–2017 Der Exorzist Kat Rance Hauptrolle (Staffel 1)
2017 Ich sterbe hier oben Kay 3 Folgen
2019 Der Durchgang Shauna Babcock Hauptrolle
2019–2022 Puppengesicht Alison B. Wiederkehrende Rolle, 7 Episoden
2019–2020 Batwoman Reagan Pye 4 Folgen
2021 – heute Ginny & Georgia Georgia Müller Führungsrolle

Verweise

Externe Links

  • Brianne Howey bei IMDb
  • Interview mit NBC New York
  • Podcast-Interview mit Anthony Meindl


Abgerufen von „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert